Walldorfer Nacht der Ausbildung 2018: Schweickert setzt auf beruflichen Nachwuchs

Bereits zum vierten Mal in Folge war Schweickert auch in diesem Jahr bei der Walldorfer Nacht der Ausbildung mit von der Partie. Über 60 Besucher aller Altersgruppen, darunter 40 Schülerinnen und Schüler, durfte Schweickert am 22. Juni 2018 in der Walldorfer Unternehmenszentrale begrüßen. Die angebotenen Themenbereiche erstreckten sich vom Fachinformatiker/in für Systemintegration, Kaufmann/frau für Büromanagement, Elektroniker/in – Energie- und Gebäudetechnik sowie Bachelor of Engineering in Informationstechnik. Das Feedback der Besucher an der Azubi-Veranstaltung war überaus positiv. Die Jugendlichen kamen dabei aus der ganzen Rhein-Neckar-Region, um sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren.

Wie im vergangenen Jahr arbeitete Schweickert ganz nach dem Motto „von Azubis für Azubis“: Die Besucher hatten so die Möglichkeit, Informationen aus den unterschiedlichen Themenbereichen aus erster Hand zu erfahren. Durch Testaufbauten und interaktive Aufgaben konnten die Schweickert Azubis den Besuchern tiefe Einblicke in den jeweiligen Arbeitsalltag geben. Lockere Fachgespräche, die die Besucher mit den Schweickert-Mitarbeitern führten, bildeten eine entspannte Atmosphäre.

Auch dieses Jahr haben sich die Schweickert Azubis vorab viele Gedanken gemacht, um die Veranstaltung zum Erfolg zu machen. Für das leibliche Wohl wurde mit einer abwechslungsreichen Tortilla-Bar, vielseitigen Obsttellern und Softdrinks, bestens gesorgt. Den Spaß Faktor brachte an diesem Abend, der „Heiße Draht“, mit dem die Besucher ihre Geschicklichkeit am „verkabelten Objekt“ testen konnten.

Zum Foto: Schweickert Azubis in Aktion: Anlässlich der Walldorfer Nacht der Ausbildung gaben Lehrlinge interessierten Besuchern Einblicke in ihren abwechslungsreichen Arbeits- und Ausbildungsalltag bei Schweickert.

Foto: Manuel Löhmann

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.