Creditrefom Heidelberg: Schweickert erhält Zertifikat für ausgezeichnete Bilanzbonität

Die Creditreform Heidelberg hat Schweickert – Von Strom bis IT – unlängst erstmalig das Bonitätszertifikat CrefoZert verliehen und bescheinigt damit dem Unternehmen eine sehr gute Bonität. Überreicht wurde die Auszeichnung durch Oliver Dangmann – Geschäftsführer bei der Creditreform in Heidelberg, an den geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Schweickert und Matthias Reimann, Geschäftsführer der Schweickert Netzwerktechnik.

„Wir sind stolz auf dieses Zertifikat. Es bestätigt unsere sehr gute Arbeit und unseren unermüdlichen täglichen Einsatz“, so Ralf Schweickert am Rande der Zertifikatsübergabe. Basis der Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform Gruppe in Neuss. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt werden. Das Unternehmen Schweickert erfüllt demzufolge mit einer sehr guten Bonität alle strengen Vorgaben und Bedingungen in besonderem Maße.

 

Zum Foto:

Schweickert bekommt von der externen Finanzratingagentur Creditreform Heidelberg eine sehr gute Bonität bescheinigt. Das Bild zeigt die offizielle Zertifikatsübergabe in Walldorf (v.l.): Ralf Schweickert (geschäftsführender Gesellschafter), Oliver Dangmann (Geschäftsführer Creditreform Heidelberg) und Matthias Reimann (Geschäftsführer Schweickert Netzwerktechnik).

Foto: Schweickert

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.