Engagiert und zuversichtlich ins neue Jahr!

Statt Geschenken für Kunden und Partner unterstützt Schweickert auch in diesem Jahr wieder soziale Projekte und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Metropolregion Rhein-Neckar und seiner Mitmenschen. Die beiden geförderten Projekte setzen sich für die Kleinsten unserer Gesellschaft und deren Eltern ein, und fördern somit nicht nur Kinder, sondern gleichzeitig unsere Zukunft – wahre Herzensprojekte, die jede Unterstützung verdienen!

Verein Kinder-Initiative Strahlenburg e.V., Schriesheim

Jede Geschichte hat einen Anfang und jede Idee wird durch eine Geschichte geboren. So entstand im Frühjahr 2016 durch eigene Betroffenheit der Verein Kinder-Initiative Strahlenburg e.V., der es sich zur Aufgabe macht, Unterstützer zu finden und Gelder zu beschaffen, um pflegebedürftigen Kindern eine qualifizierte und liebevolle Betreuung zu ermöglichen und gleichzeitig deren Eltern zu entlasten.

Eines der Ziele unserer Initiative ist die Mithilfe bei der Realisierung einer Pflege-Einrichtung, in welcher schwerkranke dauerhaft beatmete Kinder rundum betreut werden können, dort in liebevoller Geborgenheit optimale pflegerische, medizinische, therapeutische und pädagogische Betreuung erhalten.

Ein weiteres Anliegen des Vereins ist die Soforthilfe für schwerkranke Kinder und deren Eltern. Hier unterstützt die Initiative Einzelschicksale mit Sach-, Geld- oder sonstiger dringend benötigter Hilfeleistung.

#einKiwigegenKrebs, Schriesheim

Das privat geführte Projekt #einKiwigegenKrebs hat das Ziel, mit unterschiedlichen Aktionen in der Bevölkerung das Bewusstsein für das Thema Krebs bei Kindern zu schaffen und auf die tolle Arbeit des Kindertumorzentrums KiTZ in Heidelberg aufmerksam zu machen.

Über die Aufmerksamkeit sollen zudem Spenden generiert werden, die alle unmittelbar in die Arbeit der Mediziner und Forscher im Kampf gegen den Krebs sowie die individuelle Unterstützung von betroffenen Familien in der Region fließen.

Mit dem Projekt #einKiwigegenKrebs unterstützen die Initiatoren das KiTZ in Heidelberg, damit Kinder eine Chance bekommen, die ohne Forschung und dem damit verbundenen Wissen und neuen Therapieansätzen nicht leben könnten!

Schweickert wünscht ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.